Matratzen Topper Test 2017

Matratzen Topper liegen auf der Matratze auf, sie erhöhen den Schlafkomfort und schützen gleichzeitig die Matratze. Im Matratzen Topper Test untersuchen wir, worauf es bei der Anschaffung ankommt, denn niemand möchte einen unpassenden Matratzen Topper kaufen. Es kommt vielmehr auf umfassende Kenntnisse über die Matratzen Topper an, damit Verbraucherinnen und Verbraucher wissen, worauf sie bei so einer Matratzenauflage achten sollten und welche Fallen eventuell beim Kauf lauern könnten.

Unser Matratzen Topper Test 2017 – Alle Testsieger

Die folgenden Topper haben wir uns näher angesehen. Sie sind aus unserer Sicht nach dem Matratzen Topper Test 2017 eine Kaufempfehlung wert:

F.A.N Softly XXL Plus Matratzen Topper Test 2017
Matratzenauflage TestDen Matratzen Topper aus Kaltschaum gibt es in den Größen 90 x 190 cm, 90 x 200 cm, 100 x 200 cm, 140 x 200 cm, 160 x 200 cm und 180 x 200 cm. Seine Kernhöhe beträgt ca. 5 cm, die Gesamthöhe etwa 7,5 cm. Der abnehmbare Bezug besteht aus Doppeljersey (100 % Polyester), der Antibac wurde ebenfalls aus 100 % Polyester gefertigt, die Strukturplatte aus 100 % Polyurethan.

Preis prüfen*

Matratzen Topper Kaufberatung

In unserer Matratzen Topper Kaufberatung wollen wir darauf eingehen, was die Käuferinnen und Käufer beachten sollten, die einen Matratzen Topper anschaffen möchten. Als essenziell erscheinen

  • die Qualität des eingesetzten Materials
  • die Höhe des Toppers sowie
  • seine Verarbeitung

Beim Online-Kauf helfen immer Kundenbewertungen und Testberichte. Natürlich spielt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis eine große Rolle. Die Höhe eines Matratzen Toppers wird sehr stark beachtet. Wenn sie zu niedrig ausfällt, schwitzt die schlafende Person möglicherweise durch, auch hätte der Topper kaum ergonomische Vorteile. Zudem soll die Matratzenauflage kuschelig weich sein und gut auf der Matratze liegen, ohne zu rutschen. Die Hersteller erreichen das durch eine entsprechende Spannumrandung. Allergiker achten selbstverständlich auf die antiallergenen Eigenschaften eines Matratzen Toppers und auf den waschbaren Bezug.

Matratzen Topper Arten

Es gibt Matratzen Topper grundsätzlich aus Kaltschaum, aus Latex und aus Visco-Schaum. Die Unterschiede lassen sich wie folgt festmachen:

  • Topper aus Kaltschaum: Diese feste und angenehme Unterlage kommt den meisten Schlafbedürfnissen entgegen, sie findet schnell in die ursprüngliche Form zurück und zeichnet sich durch gute Klimaeigenschaften aus. Die Schläfer liegen warm, schwitzen aber nicht.
  • Topper aus Klimalatex: Diese Herstellungsart sorgt für ein etwas strafferes Liegegefühl, allerdings weist Latex gegenüber Kaltschaum etwas schlechtere Klimaeigenschaften auf. Beim Klimalatex achten die Hersteller daher besonders auf die gute Ableitung der Körperwärme, zum Beispiel durch einen sehr atmungsaktiven Bezug und durch eine besondere Strukturierung der Topper-Oberfläche.
  • Topper aus Visco-Schaum: Diese Topper reagieren auf den Druck und die Körperwärme des Schläfers, wie die entsprechenden Matratzen passen sie sich perfekt dem Körper an. Der Rücken wird exzellent unterstützt, aber auch hier ist auf die klimatischen Eigenschaften des Bezuges zu achten.

Matratzen Topper günstig kaufen

Wer einen Matratzen Topper günstig kaufen möchte, wählt ihn am besten in einem guten Online-Shop aus. Hier ist nicht nur die Auswahl sehr groß, die Kunden können auch am besten die Eigenschaften der einzelnen Topper miteinander vergleichen. Die Preisersparnis beträgt beim Online-Kauf mindestens 20 %, das ist ein genereller Anhaltspunkt bei Matratzen und Bettwaren. Bei den Matratzenauflagen sind im Einzelfall noch wesentlich größere Kostensenkungen drin: Gegenüber dem Einzelhandel lassen sich online Matratzen Topper manchmal um 40 – 50 % günstiger kaufen.

Matratzen Topper und Matratzenauflage: Wo liegt der Unterschied?

Ganz einfach: Es gibt keinen. Das englische Wort “Topper” heißt “Auflage”, wie wir aus der Begrifflichkeit des “Toppens” wissen. Wenn etwas “top” ist, dann ist es ganz oben. Der Matratzen Topper und die Matratzenauflage sind also dasselbe.